Alles hat damit angefangen…, dass ich für meine eigenen Kinder ein paar Lieder schreiben wollte, die nicht nach “typischer” Kindermusik klingen.

*****

Als Fan von handgemachter Musik, die gerne auch etwas rockiger sein darf, wollte ich Lieder für Kinder schreiben, die auch tauglich für die Ohren von Mamas und Papas sind!

Ich weiß noch genau, wie ich meinen Kindern die ersten Ideen vorstelle. Womit ich nicht gerechnet hatte war, dass meine Lieder nicht nur bein meinen Kindern gut ankamen, sondern auch bei denen im Verwandten- und Bekanntenkreis. Ständig fragten sie nach neuen Liedern. Dieses super Feedback hatte in mir einen Schalter umgelegt und seitdem sprudeln die Ideen aus mir heraus.

Als Vater von 3 Kindern, wird mir zu Hause nicht langweilig. Ganz im Gegenteil, der ganz normale Alltag kann so aufregend, fordernd und spannend sein. Zwischen Kindergarten, Schule und dem eigenen Unternehmerleben, ist einerseits viel Platz für schönen Dinge, aber auch reichlich Raum für die Verpflichtungen, die jeder von uns zu bewältigen hat. Da kommt es natürlich auch mal vor, dass die eine oder andere Sache daneben geht.

Und genau hier, in dem ganz normalen “Wahnsinn” entstehen die Ideen für meine Lieder.

Seite wird aktualisiert…!