Das sagen Veranstalter: Wenn Andre Herrmann zum Kinderliederkonzert aufspielt, dann gibt es für die KIDS kein halten.

Denn bei fetzigen Rhythmen und ansprechenden Texten, die leicht mitzusingen sind, erleben die Kinder ein musikalisches Konzerthighlight.

Als Vollblutmusiker versteht es Andre, die Kinder in seine Lieder einzubeziehen…, sie begleiten beispielsweise auf Perkussionsinstrumenten, tanzen Bewegungsabläufe und singen natürlich mit. So sind die Kinder nicht nur dabei, sondern erleben die Musik mitten drin. Und weil seine Lieder absolut tauglich für die Ohren von Mamas und Papas sind, haben die Eltern natürlich auch Spaß beim Zuhören und Mitmachen!  

*****

Wo ich überall auftrete?

Mal ganz allgemein gesagt, überall dort wo es ein Kinderprogramm gibt oder Kinder musikalisch unterhalten werden sollen. Das können Veranstaltungen im Kindergarten oder Volksschule sein, auf Vereins-, Dorf- und Stadtfesten, in Schwimmbädern und Freizeiteinrichtungen usw.

Wie lang ist ein MitMach Konzert?

Hier passe ich mich ganz den Gegebenheiten an. Aus Erfahrung weiß ich, dass Kinder bei weitem nicht am Stück bei der Sache bleiben können, als es bei uns Erwachsenen der Fall ist. Deshalb gibt es während des Konzertes eine Pause, wo Kinder beispielsweise etwas trinken oder mal die eine oder andere Sache erledigen können. Für das Mitmach Konzert bedeutet dass, das ich zwei Konzertvarianten anbiete. Darum wähle passend für Deine Veranstaltung das:

*****

Konzertvatianten

🙂
🙂
🙂

=> MitMach Konzert “mini”

Die Konzertlänge am Stück beträgt hier ca. 35 Minuten

=> MitMach Konzert “normal”

Die Konzertlänge beträgt 2 x ca. 25 Minuten mit kurzer Pause zwischen den beiden Parts

=> Solltest Du für deine Veranstaltung zeitlich einen speziellen Wunsch oder Ablauf haben, dann können wir das gerne miteinander besprechen und so maßschneidern, dass am Ende des Tages es für Dich passt.

Hier gleich anrufen: +43 650 7331404
Eine Email schreiben: info@derandre.at

🙂 🙂 🙂 Ich freue mich von euch zu hören!

.

*****

Nächste MitMach Konzerte

  • 20.02.2020 – Unsinniger Donnerstag
    Gemeinde Rinn in Tirol